HomeKreis UnnaFreizeit

Lieber eigener Pool? Rekordsommer bringt keine Freibadrekorde

Lieber eigener Pool? Rekordsommer bringt keine Freibadrekorde

„So viele Sonnenstunden hatten wir, glaube ich, noch nie.“

Das Fröndenberger Löhnbad beendet an diesem Sonntag, 11. September, eine supersonnige Saison – und Badleiter Dirk JĂĽrgens zieht ein sehr positives Fazit.

Seit dem 1. Mai strömten rund 44.000 Badegäste durch die Drehkreuze – knapp weniger als im Vor-Corona-Jahr 2019.

2020 war der Betrieb wegen der Pandemie stark eingeschränkt gewesen, letztes Jahr beendeten Unwetterschäden die Saison frühzeitig.

Dieses Jahr sei das Freibadwetter sogar besser gewesen als 2018, trotzdem kam die diesjährige Löhnbadsaison an die Zahlen jenes bisherigen Rekordsommers 2018 nicht heran.

Damals waren über 61.000 Gäste zum Baden gekommen.

Dirk JĂĽrgens: „Viele Bäder in der Region berichten von einem RĂĽckgang der Besucherzahlen.“

Zum einen sei dies eventuell noch auf erhöhte Vorsicht wegen der Pandemie zurückzuführen.

Andererseits beobachten die Verantwortlichen vielerorts eine generelle Ă„nderung des Freizeitverhaltens:

„Statt den weiten Weg zum Freibad anzutreten, stellen sich zur AbkĂĽhlung immer mehr Leute ihren eigenen Gartenpool auf“, mutmaĂźt Dirk JĂĽrgens.

Dennoch ist er noch aus einem weiteren Grund sehr zufrieden:

Da die Sonne tagsĂĽber nahezu pausenlos auf die Becken und Gebäude schien, musste die Heizung nicht so viel laufen. „Wir haben diesen Sommer im Vergleich wenig Energie verbraucht“, freut sich auch der Badleiter, der nur einen winzigen Makel findet:

„Unsere Wiese ist jetzt nicht mehr grĂĽn.“

Ab Montag beginnen die Löhnbad-Mitarbeiter damit, das Freibad winterfest zu machen. Die neue Saison soll dann traditionell am 1. Mai 2023 starten.

Quelle Pressemitteilung Stadtwerke Fröndenberg-Wickede

Kommentare

WORDPRESS: 1
  • Schade, dass letztes Jahr Unwetterschäden die Saison frĂĽhzeitig beendeten. Als Poolbesitzer weiĂź ich, wie aufwendig es ist, den Pool nach dem Unwetter zu reinigen. Ich habe mir dafĂĽr auch mittlerweile eine PoolĂĽberdachung zugelegt.