HomePolizeiberichtHamm

Ermittlungserfolg nach Strohbrandserie in Hamm

Ermittlungserfolg nach Strohbrandserie in Hamm

Brennende Strohballen auf Feldern im Hammer Osten - Fotos Feuerwehr Hamm

Nach einer Serie von StrohbrĂ€nden auf Hammer Feldern – wir berichteten – sind die Brandstifter offenbar gefasst.

„Umfangreiche Ermittlungen der ,EK Stroh“ ergaben Hinweise auf mehrere TatverdĂ€chtige“,

vermeldeten am heutigen Nachmittag die Hammer Polizei und die Dortmunder Staatsanwaltschaft.

Die Ermittler konnten demnach DurchsuchungsbeschlĂŒsse erwirken und bei den folgenden Durchsuchungen Beweismaterial sicherstellen.

Die Auswertung dauert an. Gegen die VerdÀchtigen wird nun wegen Brandstiftung in 10 FÀllen ermittelt.

Nach weitergehenden  Informationen der Staatsanwaltschaft handelt es sich um 5 junge TatverdÀchtige zwischen 14 und 21 Jahren,  alle Deutsche.

Bereits vorige Woche war ein 22-jĂ€hriger Freiwilliger Feuerwehrmann aus Plettenberg wegen mehrerer mutmaßlicher Brandstiftungen im MĂ€rkischen Kreis verhaftet worden. Wir berichteten.

Quelle Polizei Hamm

Kommentare

WORDPRESS: 0