HomePolizeiberichtDortmund

Polizei Dortmund beharrt: Nordstadt immer sicherer

Polizei Dortmund beharrt: Nordstadt immer sicherer

 

„Niemand w√ľrde heute ernsthaft auf die Idee kommen, die Dortmunder Nordstadt als No-Go-Area zu bezeichnen. Die sinkenden Kriminalit√§tszahlen, die st√§dtebaulichen Fortschritte und die Menschen in diesem Bezirk erzeugen ein komplett anderes Bild.“

Nachdem die j√ľngste Positivbilanz des Dortmunder Polizeipr√§sidenten Gregor Lange √ľber die Nordstaft¬† auf s√§mtlichen Foren wahre Lachsalven und einen Sturm des entr√ľsteten Widerspruchs ausgel√∂st hat (wir berichteten), versucht seine Beh√∂rde heute einen neuen Anlauf.

Mit Grafiken zur Entwicklung der Kriminalität beharrt die Dortmunder Polizei darauf: Die  Nordstadt sei messbar sicherer geworden.

Das Posting vom heutigen Mittwoch,¬† 24. 8., sorgt allerdings auf der Facebookseite der Polizei NRW Dortmund gr√∂√ütenteils f√ľr erneute Lachreaktionen und energischen Widerspruch.

Gregor Langes Social Media-Team stellt fest:

„#Nordstadt: Zahlen, Daten und Fakten zeigen in eine deutliche Richtung ‚ÜėÔłŹ

In der Dortmunder Nordstadt setzen wir auf Vertrauen, Präsenz und nachhaltige polizeiliche Arbeit.

Die Fallzahlen geben uns Recht und bestätigen unseren Weg!

Ihre #Polizei #Dortmund

Hier weitere wichtige Informationen und Aussagen:
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.DO/photos/a.469048826449066/5698832776803952/“

Kommentare

WORDPRESS: 1