HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

MK: Schwerer Unfall mit Ultraleichtflugzeug – Fluglehrer in Lebensgefahr

MK: Schwerer Unfall mit Ultraleichtflugzeug – Fluglehrer in Lebensgefahr

Auf dem Flugplatz in Plettenberg-H√ľinghausen ist am heutigen Sonntagnachmittag ein Ultraleichtflugzeug verungl√ľckt. Der Fluglehrer schwebt in Lebensgefahr.

Wie die Kreispolizei MK am Abend mitteilte, wollte der 64-j√§hrige Fluglehrer aus Plettenberg mit einem 43-j√§hrigen Flugsch√ľler aus Schalksm√ľhle im Rahmen des Starts ein Flugman√∂ver ein√ľben.

Dies ging fatal schief. Die Polizei berichtet:

„Der Flieger setzte auf einer Ackerfl√§che unweit des Flugplatzes auf und verunfallte in der Folge.“

Der 64-jährige Fluglehrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus ausgeflogen.

Leicht verletzt √ľberstand der 43-J√§hrige Flugsch√ľler das Ungl√ľck, ihn brachte ein RTW in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen bez√ľglich der genauen Unfallursache dauern derzeit noch an.

Quelle Kreispolizei MK

Kommentare

WORDPRESS: 0