HomePolizeiberichtKreis Unna

Mann liegt reglos auf Parkplatz nahe Airport – und wandert für 15 Monate hinter Gitter

Mann liegt reglos auf Parkplatz nahe Airport – und wandert für 15 Monate hinter Gitter

Symbolbild - Quelle Redaktion (A. Reichert)

Er lag reglos mitten auf dem Parkplatz.

Auf einer Streifenfahrt entdeckten Bundespolizisten am frühen Mittwochabend einen Mann auf dem Mc Donald´s-Parkplatz in der Nähe des Dortmunder Airports. Der 44-Jährige lag leicht bekleidet regungslos auf einer Parkfläche.

Auch als die Beamten ihn ansprachen, zeigte der Mann keine Reaktion. Daraufhin setzten die Polizisten leichte Reize an seinem linken Oberarm. Der Mann schreckte auf, machte jedoch einen  orientierungslosen Eindruck auf die Beamten.

Mehrfach lehnte er medizinische Versorgung ab. In einem Gespräch gab er wiederholt an, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestünde.

Tatsächlich wurde der 44-jährige gebürtige Lüdenscheider gleich zweimal von der Staatsanwaltschaft Dortmund gesucht:

Das Amtsgericht Unna hatte ihn im Juli 2022 rechtskräftig wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch zu zweieinhalb Monaten Haft verurteilt – und das Amtsgericht Dortmund hatte wegen multipler Diebstähle eine Freiheitsstrafe von einem Jahr verhängt.

Der wohnsitzlose Deutsche wurde nach seiner Festnahme für fast 15 Monate in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Quelle Bundespolizei

Kommentare

WORDPRESS: 0