HomePolizeiberichtLand NRW

NRW: Messer-Attacke in „Haus der Integration“ – Mitarbeiterin (25) schwer verletzt

NRW: Messer-Attacke in „Haus der Integration“ – Mitarbeiterin (25) schwer verletzt

Schwere Messerattacke heute Morgen in einem Ausländeramt in NRW. Die Polizei vermeldete um 13.45 Uhr:

„Am Donnerstagvormittag (11.08.2022, 09:00 Uhr) kam es in Wuppertal-Barmen zu einem Polizeieinsatz mit einer hohen Anzahl eingesetzter Kr√§fte.

Im Haus der Integration an der Friedrich-Engels-Allee war es zu einem Angriff auf eine 25-jährige Mitarbeiterin gekommen, die mittels eines Messers schwer verletzt worden war.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen d√ľrfte ein 20 Jahre alter Tatverd√§chtiger die Frau attackiert haben. Der Mann wurde vor Ort von anwesenden Personen festgehalten und von den eintreffenden Polizeibeamten vorl√§ufig festgenommen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er in das Polizeigewahrsam √ľberf√ľhrt.

Die umfangreichen Ermittlungen, auch zu den Hintergr√ľnden des Geschehens, dauern an.

Die Mitarbeiterin der Ausl√§nderbeh√∂rde befindet sich nach inzwischen erfolgter √§rztlicher Einsch√§tzung nicht in Lebensgefahr. Sie wird station√§r im Krankenhaus behandelt.“

Bei dem  Täter soll es sich nach weitergehenden Medieninformationen um einen 20-jährigen Syrer handeln. Er habe sich beim Betreten des Gebäudes harmlos gegeben, der Sicherheitsdienst habe keinen Verdacht geschöpft.

Das Haus der Integration verbindet laut Darstellung auf der st√§dtischen Website Institutionen, die sich in Wuppertal um Zugewanderte und Gefl√ľchtete k√ľmmern. Hier werden Themen aufgegriffen wie etwa die Bereitstellung geeigneten Wohnraums, Sicherstellung des Lebensunterhaltes, Vermittlung in Sprachkurse sowie Arbeitsmarktintegration und Schule.

Im Haus der Integration finden sich folgende Behörden:

  • Stadt Wuppertal, Zuwanderung und Integration
  • Jobcenter Wuppertal, zebera

Um die Ermittlungen zu unterst√ľtzen, hat die Wuppertaler Polizei einen Link eingerichtet, unter dem m√∂gliche Fotos oder Videoaufnahmen √ľbermittelt werden k√∂nnen: https://nrw.hinweisportal.de/ Nach √Ėffnen des Links in der Auswahl bitte den Sachverhalt „Bedrohung_Haus der Integration ALA Wuppertal“ ausw√§hlen.

 

Kommentare

WORDPRESS: 0