HomePolizeiberichtKreis Unna

Schwerer Unfall in Schwerte: Frontalkollision im Gegenverkehr

Schwerer Unfall in Schwerte: Frontalkollision im Gegenverkehr

Rettungshubschrauber Christoph 8 im Einsatz - Archivbild (RB)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bethunestra├če un Schwerte wurden am Mittwochmorgen (10.08.2022) ein Fahrzeugf├╝hrer und eine Fahrzeugf├╝hrerin schwer verletzt.

Gegen 08.05 Uhr fuhr ein 59-j├Ąhriger Hagener auf der Bethunestra├če aus Richtung Sch├╝tzenstra├če in Richtung Letmather Stra├če. Aus bisher noch ungekl├Ąrter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und prallte hier frontal mit dem PKW einer 31-j├Ąhrigen Iserlohnerin zusammen.

Die beiden Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt und nach Erstversorgung durch einen mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle gebrachten Notarzt in Krankenh├Ąuser eingeliefert.

Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 30.000 Euro gesch├Ątzt. Die Bethunestra├če musste f├╝r die Dauer der Unfallaufnahme zwischen Sch├╝tzenstra├če und Letmather Stra├če bis gegen 10.45 Uhr gesperrt werden.

Warum der Hagener in den Gegenverkehr geriet, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0