HomeKreis UnnaUnfall

Ohne Helm – Rennradler auf Afferder Straße in Kamen bei Alleinunfall schwer verletzt

Ohne Helm – Rennradler auf Afferder Straße in Kamen bei Alleinunfall schwer verletzt

Radwegzeichen - Foto Archiv / Red.

Bei einem Alleinunfall am Dienstagabend (02.08.2022) in Kamen ist ein Rennradfahrer schwer verletzt worden.

Der 62-jährige Dortmunder fuhr gegen 20.30 Uhr auf dem südlich neben der Fahrbahn verlaufenden Radweg der Afferder Straße. Von dort aus beabsichtigte er, mit seinem Zweirad auf die Fahrbahn zu wechseln. Dabei querte er nach ersten Erkenntnissen einen Grünstreifen und streifte anschließend mit seinem Vorderreifen die Asphaltkante der leicht erhöhten Fahrbahndecke.

Dadurch stürzte er und erlitt schwere Verletzungen.

„Der Mann trug keinen Schutzhelm“, erwähnt die Polizei.

Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentare

WORDPRESS: 0