HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Motorradfahrer in Balve tödlich verunglückt

Motorradfahrer in Balve tödlich verunglückt

Motorrad, Symbolbild - Rinke

Tragischer Motorradunfall am heutigen Mittag, 23. Juli, in Balve / Märkischer Kreis.

Auf der Kreisstraße K12 Im Brauke verunglückte gegen 12.30 Uhr auf Höhe des Flugplatzes ein 53 Jahre alter Mann aus Kierspe. Er starb wenig später im Krankenhaus.

Der Biker war auf seinem Motorrad aus Küntrop in Richtung Garbeck unterwegs. Nach Kenntnisstand vom Samstagabend kam im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.

Er zog sich durch den Sturz lebensgefährliche Verletzungen zu.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 53-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er an der Schwere seiner Verletzungen.

Weshalb der Motorradfahrer von der Fahrbahn geriet, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Zur Spurensuche und Unfallaufnahme ist ein spezialisiertes Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Dortmund im Einsatz. Die Maßnahmen am Unfallort dauern derzeit noch an.

Die Straße Im Brauke wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Quelle Kreispolizei Märkischer Kreis

Kommentare

WORDPRESS: 0