HomePolizeiberichtKreis Unna

Überfall mit Messer auf Seseke-Radweg

Überfall mit Messer auf Seseke-Radweg

Symbolbild eines Messerangriffs - Foto Redaktion

Bewaffneter Überfall am späten Nachmittag auf dem Seseka-Radweg in Kamen.

Gegen 17.30 Uhr am gestrigen Freitag (15. 7.) hielt sich ein 45jähriger Kamener auf dem nördlichen Rad- / Wanderweg der Seseke an der Straße „An der Seseke“ auf, als er dort einer vierköpfigen Personengruppe begegnete.

Und das Quartett hatte nichts Gutes im Sinn:

Der 45-Jährige bekam einen Schlag auf den Kopf verpasst, sodann zückte einer der Angreifer ein Messer und forderte drohend Geld von dem Kamener. 

Als der 45-jährige erwiderte, kein Geld zu haben, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der 45-jährige lverletzt wurde. Zum Glück laut Polizei nur leicht,  eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.

Ohne Beute flüchteten die Täter  in Richtung Hilsingstraße.

„Eine Täterbeschreibung konnte der Geschädigte nicht angeben“, erklärt ein Polizeisprecher. Er fragt:

„Gibt es Zeugen des Vorfalls?“

Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter 02307-921-3220 oder 921-0 entgegen.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0