HomeMärkischer KreisFeuerwehr

Bauernhof in Iserlohn wird Raub der Flammen

Bauernhof in Iserlohn wird Raub der Flammen

„Bauernhof in Kesbern f√§llt Flammen zum Opfer“. So fasst die Berufsfeuerwehr Iserlohn den Gro√übrand vom Dienstagabend zusammen, 5. Juli.

Hier der Abschlussbericht der Wehr vom Dienstagabend (gek√ľrzt).

Gegen 20:40 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn ein brennender Stapel Heuballen, der sich unmittelbar an einem Gebäude befand, gemeldet.

Dem Einsatzleiter stellte sich die Lage so dar, dass die Flammen bereits von den Heuballen auf die angrenzenden Geb√§udeteile √ľbergegriffen hatten. Sofort wurde das Alarmstichwort auf die Stufe 2 erh√∂ht.

Aufgrund der schnellen und massiven Brandausbreitung konnten die Einsatzkr√§fte nur noch einen L√∂schangriff von au√üen vornehmen, um m√∂glichst weitere angrenzende Geb√§ude zu sch√ľtzen.

Es wurde schließlich Wasser von zwei Drehleitern und mehreren Strahlrohren von außen auf die Flammen aufgebracht, um so das Feuer zu bekämpfen.
Diese Maßnahmen zeigten im Verlauf der Nacht ihre Wirkung.

In den fr√ľhen Morgenstunden wurde dann mit einem Bagger eines Abrissunternehmens begonnen, einsturzgef√§hrdete W√§nde und Geb√§udeteile niederzulegen, um dort gefahrlos auch die letzten Glutnester abl√∂schen zu k√∂nnen und den ebenfalls betroffenen Heuboden des Haupthauses zu r√§umen.

 

Die Nachl√∂scharbeiten dauerten am Mittwoch bis ca. 15:00 Uhr. ÔŅĹÔŅĹF√ľr die gesamte Einsatzdauer war die Kesberner Stra√üe voll gesperrt.

Im Einsatz befanden folgende Einheiten:

Löschzug der Berufsfeuerwehr
C-Dienst der Berufsfeuerwehr

LG 11 Stadtmitte
LG 12 Obergr√ľne
LG 21 Letmathe
LG 22 Lössel
LG 23 Oestrich
LG 24 Untergr√ľne
LG 31 S√ľmmern
LG 32 Dr√ľpplingsen
LG 33 Hennen
LG 34 Leckingsen

Sondereinheit Funk

Feuerwehr Neuenrade
Feuerwehr Balve
Feuerwehr Hemer
Feuerwehr Menden

Kreisbrandmeister
Kreisleitstelle
Einsatzleitwagen 2 des MK mit der Feuerwehr Plettenberg.

Die Feuerwache wurde durch die Kräfte der LG 13 Bremke, LG 14 Iserlohner Heide, Sondereinheit Funk und einen weiteren C-Dienst der Berufsfeuerwehr besetzt.

Berufsfeuerwehr Iserlohn
Pressestelle, Text: Marvin Asbeck
Fotos: Marvin Asbeck / Frank Brenscheidt

Kommentare

WORDPRESS: 0