HomePolizeiberichtKreis Unna

Tierischer Einsatz in Kamen: Polizei auf Rinderfang

Tierischer Einsatz in Kamen: Polizei auf Rinderfang

Foto: Polizei Unna

Sieben ausgeb├╝xte Rinder haben am Freitagmorgen (01.07.2022) f├╝r einen „tierischen“ Polizeieinsatz in Kamen gesorgt.

Gegen 7.55 Uhr meldete eine B├╝rgerin der Leitstelle die freilaufende Herde im Bereich K├Ânigstra├če.

Entwischt waren die Tiere von einer Weide in der N├Ąhe einer Kleingartenanlage.

Mehrere Streifenwagenbesatzungen begleiteten die Tiere in Richtung Fritz-Haber-Stra├če. Dort wurden sie auf einem angrenzenden Feld wohlbehalten in einen Treiberwagen gelotst.

Dieser brachte die Herde zur├╝ck auf ihre Wiese. Weil die Rinder ihren spontanen Spaziergang entlang einer Bahnstrecke unternahmen, wurde auch die Bundespolizei informiert.

Unbeschadet ging dieser „tierische“ Polizeieinsatz allerdings nicht f├╝r die mehr als einen Meter hohe Mauer eines Anwohnergartens zu Ende: Ein Rind sprang ├╝ber das „Hindernis“, ein anderes rannte es ein.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0