HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

MK: Zwei Männer drangsalieren Frau und greifen danach junge Zeugin sexuell an

MK: Zwei Männer drangsalieren Frau und greifen danach junge Zeugin sexuell an

Symbolfoto Gewalt - Quelle Pixabay, bearbeitet

Die Märkische Kreispolizei sucht Zeugen für eine sexuelle Belästigung – sie bittet auch das eine der beiden Opfer, sich zu melden. Es handelt sich um eine ca. 40-jährige Frau mit blonden, lockigen Haaren.

Ort des Übergriffs war Plettenberg/Herscheid am frühen Donnerstagmorgen letzter Woche, 18. Juni.

Dort beobachtete eine 22-jährige Zeugin gegen 2 Uhr früh in einer Gasse in der Neue Straße, wie zwei Männer eine ca. 40 Jahre alte schlanke Frau mit blonden, lockigen Haaren anpöbelten und bedrängten.

Die junge Frau ging couragiert dazwischen. Die weinende Unbekannte Frau bedankte sich kurz –  und lief davon.

Daraufhin wandten sich die beiden offenbar betrunkenen Angreifer der 22-jährigen Zeugin zu.

Sie gingen gemeinsam auf sie los, griffen ihr in den Intimbereich und an den Busen. Erst als sich die junge Frau körperlich zur Wehr setzte, ließen die Täter von ihr ab, und es gelang es ihr, davonzulaufen.

Dabei ließ sie allerdings ihren Rucksack sowie die Handtasche zurück.

Geschockt von dem schlimmen Erlebnis machte sich die junge Frau zu Fuß auf den Weg. Im Bereich Wigginghausen nahm sie eine unbekannte Frau mit in einem schwarzen Kombi mit nach Herscheid.

Die beiden Angreifer werden wie folgt beschrieben:

1. Mann

   - 1.65m und beleibt
   - Ca. 30 Jahre
   - Kurze braune Haare
   - Dreitagebart
   - dunkel bekleidet
   - Sprach Deutsch und Italienisch

2. Mann

   - Ca. 1.80-1.85m und stabil gebaut
   - kurze braune Haare
   - schwarzes T-Shirt mit goldener Aufschrift (ggf. Alpha 
     Industries)
   - Vollbart

Die Polizei sucht nun insbesondere nach der Frau, die in der Gasse durch die beiden Täter zuvor bedrängt worden war, und nach der Frau, die die 22-Jährige in ihrem Auto mit nach Herscheid genommen hatte. Die Zeuginnen sowie weitere Zeugen werden gebeten sich unter 02351/9099-0 mit der Polizeiwache in Lüdenscheid in Verbindung zu setzen. 

Quelle Kreispolizei MK

Kommentare

WORDPRESS: 0