HomeKreis UnnaWirtschaft

Was ist gut, was ist schlecht in Kamen? Befragung auf dem Wochenmarkt zum Thema Innenstadt

Was ist gut, was ist schlecht in Kamen? Befragung auf dem Wochenmarkt zum Thema Innenstadt

Was gefällt an der Kamener City, was ist negativ, wo liegen Verbesserungspotenziale?

Auf dem Wochenmarkt wird dazu morgen (Freitag, 24. 6.) eine Befragung stattfinden, durchgef√ľhrt von Mitarbeitern des B√ľros plan-lokal –¬† zwischen 8 und 13 Uhr im Auftrag der Stadt Kamen.

Hintergrund ist das ‚ÄěSofortprogramm zur St√§rkung unserer Innenst√§dte und Zentren in NRW‚Äú.

Die Stadt erläutert:

„Ziel dieser Landesinitiative ist es, den tiefgreifenden Ver√§nderungsprozess, der sich in vielen Innenst√§dten abzeichnet und der nicht nur f√ľr den Einzelhandel viele negative Auswirkungen mit sich bringt, aktiv zu begleiten und neue Perspektiven zu entwickeln.“

W√§hrend der Befragung haben B√ľrgerinnen und B√ľrgern die M√∂glichkeit, Positives wie Negatives in Kamen zu benennen oder auch neue Ideen zur Attraktivierung der Innenstadt zu √§u√üern. Die Befragung findet anonym statt.

Die Fragen beziehen sich zum Beispiel auf die Themen ‚ÄěGr√ľn in der Stadt‚Äú, ‚ÄěEinzelhandelsangebot‚Äú oder ‚ÄěSauberkeit und Sicherheit‚Äú. Dabei werden nicht nur Meinungen abgefragt, sondern dieB√ľrger k√∂nnen auch ihre Anregungen und W√ľnsche √§u√üern. Fragen zur Gesamtatmosph√§re der Kamener Innenstadt werden ebenso abgefragt wie der Wunsch nach Aktionen oder generellen St√§rken und Schw√§chen.

Die Ergebnisse der Befragung fließen in den INNENSTADT DIALOG ein, in dem unterschiedliche Themenfelder beleuchtet und diskutiert werden.

Quelle Stadt Kamen

Kommentare

WORDPRESS: 2
  • Diana Markowski vor 9 Monaten

    Ich finde Kamen sch√∂n. Nat√ľrlich k√∂nnte man einiges verbessern, ich finde es sch√∂n am Marktplatz zu sitzen, vielleicht k√∂nnten dort einfach mal mehr Veranstaltungen stattfinden, oder Ladenlokale bef√ľllt werden. Und zwar nicht immer nur Friseure oder Nagelstudios. So etwas wie action oder C&A w√ľrde ich ganz toll finden. Man m√ľsste es den zuk√ľnftigen Mietern von Ladenlokalen einfacher und interessanter machen, gerade in Kamen etwas er√∂ffnen zu wollen. Alle Jugendlichen fahren nach Dortmund, weil dort die Auswahl gr√∂√üer ist, und es dort Bekleidungsgesch√§fte gibt, die man sich leisten kann.
    Was die Sauberkeit angeht, finde ich k√∂nnte auch etwas mehr gemacht werden. Dort sind zwar sch√∂ne Holzb√§nke und M√ľlltonnen, aber es ist doch alles recht verschmutzt. Vielleicht w√§re es auch sinnvoller, sobald es dunkel wird eine Patrouille laufen zu lassen, so dass die Menschen sich sicherer f√ľhlen, und die Stadt nicht weiter verschmutzt wird. Ansonsten finde ich ist Kamen eine wirklich liebevolle Stadt, und ich wohne wirklich gerne hier. Auch der Sesekepark, der er√∂ffnet ist, vielleicht k√∂nnte dort einfach auch mehr stattfinden, es war so sch√∂n, als vor einer Weile dieses kleine Stadtfest stattfand, mit Stadtf√ľhrung und so weiter. Die ganze Stadt war auf den Beinen, so etwas finde ich sch√∂n, und ich finde man kann zu jeder Jahreszeit etwas machen. liebe Gr√ľ√üe

    • Liebe Frau Markowski, haben Sie vielen Dank f√ľr Ihren konstruktiven Beitrag! Wir finden Kamen auch sch√∂n! Liebe Gr√ľ√üe zur√ľck!