HomePolizeiberichtDortmund

Hab´ mein Wagen vollgeladen – Bei 7 statt 3,5 Tonnen war auf der A44 die Fahrt zu Ende

Hab´ mein Wagen vollgeladen – Bei 7 statt 3,5 Tonnen war auf der A44 die Fahrt zu Ende

Der Kleintransporter mit einem Teil seiner ausgeladenen Ladung. (Quelle Polizei DO)

Hab mein Wagen vollgeladen… Da staunte die Autobahnpolizei nicht schlecht.

Gegen 0.50 Uhr am vergangenen Samstagmorgen kontrollieren Einsatzkräfte der Autobahnpolizei auf der A44 einen Kleintransporter. Was der Augenschein vermuten ließ, wurde an einer Fahrzeugwage noch übertroffen, berichtet ein Sprecher:

„Statt des zulässigen Gesamtgewichts von 3,5 Tonnen wog das Fahrzeug satte 7 Tonnen!  Eine Gefahr sowohl für die Fahrzeuginsassen selbst als auch für den restlichen Verkehr. Denn fahrtüchtig und vor allem sicher ist so ein Fahrzeug nicht.“

Da es sich bei dem Fahrer des Kleintransporters um einen auf der Durchreise befindlichen Rumänen (34 Jahre) handelt, wurde im Rahmen des Ordnungswidrigkeitenverfahrens noch vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro genommen.

Die Fahrt endete.

Kommentare

WORDPRESS: 0