HomePolizeiberichtKreis Unna

Werne: Lauter Knall – Krankentransport kracht auf Logistikfahrzeug: Drei Verletzte

Werne: Lauter Knall – Krankentransport kracht auf Logistikfahrzeug: Drei Verletzte

Rettungsfahrzeug der Feuerwehr / Hier: der Wehr Unna in der Feuer- und Rettungswache an der Florianstraße. - Foto Rinke

Ein lauter Knall – und drei Verletzte.

In Werne ist am Dienstagmorgen (31.05.2022) ein Krankentransportwagen auf ein Logistikfahrzeug aufgeprallt.

Der 38-j√§hrige Fahrer des Transportwagens war – zum Gl√ľck ohne Patient – gegen 10.10 Uhr auf der Kamener Stra√üe in Richtung Innenstadt unterwegs, als es pl√∂tzlich laut knallte.

Vor Schreck verlor der Fahrer kurz die Kontrolle √ľber sein Fahrzeug und prallte auf das Logistikfahrzeug eines 32-j√§hrigen Dortmunders, das am Fahrbahnrand stand.

Der 38-j√§hrige Hagener vermutete zun√§chst, dass ein geplatzter Reifen f√ľr das laute Ger√§usch gesorgt hatte.

Bei der Kontrolle des Krankentransportwagens wurde festgestellt, dass der Krankentransportstuhl auf der Ladefl√§che nicht richtig gesichert war und vermutlich nach vorne gegen den Fahrersitz geprallt war. Dies hatte vermutlich f√ľr den lauten Knall gesorgt.

Allerdings stellte sich noch an der Unfallstelle heraus, dass tatsächlich ein Reifen des Krankentransportwagens keine Luft mehr hatte. Das zuständige Verkehrskommissariat wird nun die Ermittlungen aufnehmen.

Der 38-jährige Hagener, der 32-jährige Dortmunder sowie dessen 40-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

WORDPRESS: 0