HomeKreis UnnaKultur

Renommierte Pianistin Olga Scheps gestaltet nächstes Fröndenberger Stiftskonzert

Renommierte Pianistin Olga Scheps gestaltet nächstes Fröndenberger Stiftskonzert

Olga Scheps_Foto05_c_Uwe_Arens (1)

Im nächsten Konzert der Fröndenberger Stiftskonzerte erwartet Klassik-Liebhaber ein
Gast der Extraklasse:

die renommierte Pianistin Olga Scheps spielt am Sonntag, den 12.06.2022, ein
Solokonzert.

Bereits mit fünf Jahren begann die Künstlerin ihre große Leidenschaft für das Klavier
zu entwickeln und erste Melodien sowie Stücke auf ihrem Instrument zu spielen.
Mit 16 Jahren wurde sie Jungstudentin an der Musikhochschule Köln und absolvierte
dort auch ihr Studium, welches sie 2013 mit Auszeichnung bei Prof. Pavel Gililov
abschloss.

Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical. Ihr
erstes Solo-Album mit Werken von Erik Satie erschien im Mai 2016 und erreichte in
Deutschland die Nr. 1 der offiziellen Klassik Charts. Für ihr Album „Chopin“ erhielt
Olga Scheps einen ECHO Klassik in der Kategorie „Newcomerin des Jahres“.

„Es erwartet Sie ein musikalischer Abend der Weltklasse in dem intimen Ambiente
des historischen Stiftsaals Fröndenberg“, heißt es in der Ankündigung.

Von Ludwig van Beethoven stehen im ersten Teil sowohl die bekannte Klaviersonate
c-moll Op. 13 “Pathétique” als auch die von dem damals bereits gehörlosen
Komponisten komponierte vorletzte Klaviersonate Nr. 31 auf dem Programm.
Die zweite Konzerthälfte löst sich von den klassischen Sonatenformen für Klavier.
Sie beginnt mit der Wanderer-Fantasie von Robert Schumann, das Hauptmotiv
dieses Werks stammt aus seinem Lied „Der Wanderer“, und endet mit dem
humorvollen Werk “Faschingsschwank aus Wien” Op. 26 von Robert Schumann.

Datum: 12.06.2022

Uhrzeit: 18 Uhr

Ort: Fröndenberger Stiftssaal, Kirchplatz 2, 58730 Fröndenberg/Ruhr

Programm:
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate c-moll op. 13 (”Pathétique”),
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate As-Dur op. 110
-PauseFranz Schubert: Wanderer-Fantasie C-Dur op. D 760
Robert Schumann: Faschingsschwank aus Wien op. 26

Tickets gibt es unter der Telefonnummer: 02373 / 76112

Oder an folgenden Vorverkaufsstellen:
Augenoptik-Uhren-Schmuck Wiek, Fröndenberg, Alleestraße 9
Ruhr-Apotheke, Fröndenberg, Im Stift 14
Stifts-Apotheke, Fröndenberg, Alleestraße 1
Buchhandlung Daub, Menden, Unnaer Straße 7
Buchhandlung Hornung, Unna, Markt 6

Kommentare

WORDPRESS: 0