HomePolizeiberichtKreis Unna

Schwerer Unfall mit Motorroller – Schwerter in Lebensgefahr

Schwerer Unfall mit Motorroller – Schwerter in Lebensgefahr

Schwerste Verletzungen erlitt ein 74-jähriger Motorroller-Fahrer aus Schwerte bei einem Unfall am Dienstag (17.5.2022) auf der Kreisstraße in Dortmund-Holzen. Ein Notarzt konnte Lebensgefahr nicht ausschließen. Nach der Erstversorgung am Unfallort transportierte ein Rettungshubschrauber den Mann in eine Unfallklinik.

Laut √ľbereinstimmenden Zeugenaussagen geriet der in Richtung Schwerte fahrende Yamaha-Roller um 18.11 Uhr in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stie√ü in H√∂he der Hausnummer 15 frontal mit dem VW Passat einer entgegenkommenden 51-j√§hrigen Dortmunderin zusammen.

Die Passat-Fahrerin blieb unverletzt.

Zuf√§llig passierte eine √Ąrztin aus Schwerte die Unfallstelle. Sie und eine weitere Zeugin leisteten Erste Hilfe. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers √ľbernahm die weitere Versorgung des Schwerverletzten.

Die Polizei sperrte die Kreisstra√üe bis 21 Uhr in beide Richtungen. F√ľr die Unfallaufnahme war ein spezialisiertes Team im Einsatz. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt

. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 17.500 Euro.

Quelle Polizei Dortmund

 

Kommentare

WORDPRESS: 0