HomePolizeiberichtKreis Unna

Rollerfahrer lässt schwer verletzten Jungen liegen und flüchtet

Rollerfahrer lässt schwer verletzten Jungen liegen und flüchtet

Unfallflucht mit schwer verletztem Jugendlichen am Mittwochabend  4. 5., in Kamen.

Ein 14-jähriger Junge wurde gegen 20:20 Uhr auf der Nordstraße / Höhe Opera von einem Roller angefahren und schwer verletzt.

Der Rollerfahrer flüchtete. Ein Kennzeichen des Zweirads ist nicht bekannt, teilt die Polizei mit.

Der verletzte 14-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben:

- Männlich - ca. 15 - 16 Jahre alt - schlanke Statur - trug einen
Jet Helm (Helm ohne Kinnschutz)

Der Roller ist:

- blau (offensichtlich frisch lackiert) - rote Felgen -
Sportauspuff - auffällige Aufkleber an der Verkleidung - keine
Spiegel

Zeugen, die den Verkehrsunfall bzw. den flüchtigen Rollerfahrer gesehen haben, oder Angaben zu dem Roller machen können, werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeiwache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 zu wenden.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0