HomePolizeiberichtHamm

Alkohol im Spiel – Radler (70) von PKW-Fahrer (18) erfasst und schwer verletzt

Alkohol im Spiel – Radler (70) von PKW-Fahrer (18) erfasst und schwer verletzt

Rettungswagen - Symbolbild, Quelle AaH

Alkohol spielte bei diesem schweren Unfall in Hamm eine Rolle.

Am Ostersonntag (17. April) wurde auf der Dortmunder Straße in Hamm ein 70-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt.

Gegen 20.52 Uhr √ľberquerte der Radler die Fahrbahn in H√∂he der Ampelanlage Engernweg von Norden nach S√ľden, als er vom BMW-Kombi eines 18-J√§hrigen erfasst wurde.

Dieser hatte die Dortmunder Straße zuvor in Fahrtrichtung stadteinwärts befahren.

Der Senior wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Da ein Alkoholtest bei dem Rentner positiv verlief, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 2700 Euro geschätzt.

Quelle Polizei Hamm

Kommentare

WORDPRESS: 0