HomeKreis UnnaWirtschaft

In Bönen und Fröndenberg: Speiseöle kostenlos am Wertstoffhof entsorgen

In Bönen und Fröndenberg: Speiseöle kostenlos am Wertstoffhof entsorgen

Ein Pilotprojekt für die kostenlose Annahme von Speiseöle und -fette ist am  01.03.2022 an den Wertstoffhöfen in Bönen und Fröndenberg an den Start gegangen.

Noch bis September können die Bürger dort kostenlos ihr nicht verbrauchtes, abgelaufenes Speiseöl abgeben.

Auf dem Hintergrund des aktuellen Mangels an und Bunkerns von  (preiswerten) Speiseölen könnte dieses Pilotprojekt unfreiwillig komisch wirken, ist aber tatsächlich frei von Ironie.

Bis September können Bönener und Fröndenberger Bürger und Kleingewerbebetriebe ihre Speisefette und -öle pflanzlichen Ursprungs kostenfrei am Wertstoffhof in Bönen und Fröndenberg abgeben, in handelsüblichen Gefäßen.

Eine Mindest- oder Maximalmenge ist zunächst des Projektes nicht vorgesehen, erklärt die GWA.

Die Gefäße bleiben am Wertstoffhof, ein Mehrweg- oder Pfandsystem ist in der Testphase nicht geplant.

Die gesammelten Pflanzenfette und -öle werden von einem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb abgeholt und im Anschluss recycelt.

Dabei werden die Wertstoffe neu aufbereitet, und es kommt zu keiner rein thermischen Nutzung der enthaltenen Energie.

Hier der Flyer zum Projekt. Quelle GWA

 

Kommentare

WORDPRESS: 0