HomeKreis UnnaVerkehr

Holzwickeder auf eigenem Parkplatz „abgemahnt“ – Parkdruck in Airportnähe treibt bizarre Blüten

Holzwickeder auf eigenem Parkplatz „abgemahnt“ – Parkdruck in Airportnähe treibt bizarre Blüten

Das Mahnschreiben des unbekannten "Parkwächters". -Foto Privat - Th. Drawe

„Hier ist kein Park and Ride-Parkplatz!“

Diesen bösen Zettel fand Thomas Drawe aus Holzwickede am Donnerstag an der Windschutzscheibe seines Autos. Zusammen mit einer höchst amüsierten Community in einer lokalen  Facebookgruppe  stellt der Holzwickeder fest: Der Parkdruck in Flughafennähe treibt mittlerweile bizarre Blüten.

„Hatte heute so einen Zettel an meinem Wagen im Frankfurter Weg“, verkündet Drawe in seinem Posting. „Der auf meinem PRIVATEN, nicht öffentlichen Stellplatz direkt vor meiner Haustür stand.“

An den unbekannten zornigen Zettelschreiber gerichtet: „Auch mit einem Coesfelder Kennzeichen kann man Anwohner sein 🤣 Und auf meinem eigenen Stellplatz kann ich tun und lassen, was auch immer ich will.“

Wahrscheinlich wird der selbsternannte Parkwächter anonym bleiben. Ansonsten, kündigt Thomas Drawe ihm ironisch an: „Sollten wir uns mal sehen, wird eine Entsorgungsgebühr berechnet.“

Kommentare

WORDPRESS: 0