HomePolizeiberichtKreis Unna

Rettungswagen im Einsatz in Werne mit Steinen beworfen

Rettungswagen im Einsatz in Werne mit Steinen beworfen

Rettungsfahrzeug der Feuerwehr Unna in der Feuer- und Rettungswache an der Florianstraße. - Foto Rinke

Unbekannter greift Rettungswagen an;

Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Sonntagmorgen (10.04.2022) in Werne einen Rettungswagen im Einsatz mit Steinen beworfen.

Die Rettungsleitstelle des Kreises Unna informierte die Leitstelle der Polizei gegen 4.45 Uhr, dass an der Einmündung Alte Münsterstraße/Bürgermeister-Grube-Straße ein Mann Steine gegen einen Rettungswagen werfen würde, in dem gerade ein Mensch behandelt wurde.

Als der Täter die eintreffende Streifenwagenbesatzung erblickte, flüchtete er zu Fuß über die Bürgermeister-Grube-Straße.

Beschrieben wurde der Vandale wie folgt:

   - 20-30 Jahre
   - ca. 180 cm
   - schlanke Statur
   - dunkle längere Haare, die oberhalb der Ohren endeten
   - dunkler Vollbart
   - Winterjacke mit Fellkragen

Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Mann machen können, werden gebeten, sich an die Polizeiwache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420 zu wenden.

Quelle KPB Unna

Kommentare

WORDPRESS: 2
  • KLINGBEIL, WILLI vor 1 Monat

    Kann man von den Steinen keine Fingerabdrücke und DNA Spuren nehmen? Ist natürlich bei Ergreifung des Täters zusätzlich in Rechnung zu stellen. Schlimm, wie dumm Menschen handeln.