HomeCoronaLand NRW

Corona-Quarantäne ab 1. Mai nur noch freiwillig

Corona-Quarantäne ab 1. Mai nur noch freiwillig

Symbolbild eines Kindes in Quarantäne - Quelle Pixabay

+++UPDATE, der Vorschlag wurde von Gesundheitsminister Lauterbach selbst wieder einkassiert+++

Corona-Infizierte müssen sich ab dem 1. Mai nur noch auf freiwilliger Basis in Quarantäne begeben. Die Verpflichtung entfällt – von wenigen Ausnahmen abgesehen.

Die neuen Quarantäne- und Isolationsregeln sollten ab Mai auf „Freiwilligkeit“ beruhen, entschieden am Montag (4. 4) die Gesundheitsminister der Länder zusammen mit Bundesminister Lauterbach (SPD).

Mit Ausnahme des medizinischen Bereichs gilt nur noch „die dringende Empfehlung“, sich bei einer Infektion in Selbstisolation zu begeben und nach 5 Tagen freizutesten.

Die Neuregelung gilt für Infizierte mit und ohne Symptomen.

Mit den Lockerungen bei den Quarantäneregeln sollen auch hohe Personalausfälle bei hohen Infektionszahlen vermieden werden. Vorgeschlagen hat sie das Sie das Bundesgesundheitsministeriums und des Robert-Koch-Institut (RKI).

Quelle: ntv.de

Kommentare

WORDPRESS: 1