HomePolizeiberichtKreis Unna

Unfall auf Ostbürener Straße: Fröndenbergerin und kleine Tochter leicht verletzt

Unfall auf Ostbürener Straße: Fröndenbergerin und kleine Tochter leicht verletzt

Die Ostbürener Straße, Abschnitt zwischen Eulenstraße und Schwarzer Weg (Golfplatz). (Foto Rinke)

Bei einem Verkehrsunfall auf dem innerstädtischen Abschnitt der Ostbürener Straße in Fröndenberg sind am Mittwochnachmittag (30.03.2022) eine 29-jährige Mutter und ihre 20 Monate alte Tochter verletzt worden, zum Glück laut Polizeimitteilung nicht schwerwiegend.

Die Fröndenbergerin fuhr gegen 16.20 Uhr mit ihrem Pkw auf der Ostbürener Straße stadtauswärts, als sie in Höhe der Hausnummer 29 auf der kurvigen, engen Straße in den Gegenverkehr geriet.  Die Unfallstelle liegt im Abschnitt der Ostbürener Straße zwischen Eulenstraße und Schwarzem Weg.

Das Auto der jungen Mutter prallte mit dem einer 66-jährigen Fröndenbergerin zusammen.

Die Frau und ihr Beifahrer blieben beide unverletzt, teilt die Polizei mit.

Die 29-jährige Fröndenbergerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Ehemann erschien an der Unfallstelle und brachte die Tochter zur weiteren medizinischen Versorgung in eine Klinik.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenprall allerdings nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Ostbürener Straße war während der Unfallaufnahme durch die Polizei zeitweise komplett gesperrt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich rund 10.000 Euro.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0