HomePolizeiberichtDortmund

Oliver Pocher kassiert bei Boxkampf in Westfalenhalle Schlag aus totem Winkel – Polizei ermittelt

Oliver Pocher kassiert bei Boxkampf in Westfalenhalle Schlag aus totem Winkel – Polizei ermittelt

Screenshot auf dem Youtube-Video.

Samstagabend, Boxkampf in der Westfalenhalle: Comedian Oliver Pocher hat beim Ausscheidungskampf von Felix Sturm gegen den Ungarn Istvan Szili beste Plätze in der ersten Reihe ergattert.

Auf einmal schleicht sich von der Seite ein junger Mann an. Pochers Blick ist nach links gerichtet, in diesem Augenblick holt der Mann mit seiner Rechten weit aus und verpasst Pocher eine Ohrfeige, die den Comedian glatt von seinem Stuhl haut.

Die Polizei gab zu dem Geschehen am Sonntagvormittag folgenden nüchternen Bericht ab:

„Wegen Körperverletzung ermittelt die Dortmunder Polizei gegen einen Mann, der am Samstagabend (26.3.2022) bei einem Boxkampf in der Westfalenhalle einem Gast ins Gesicht schlug. Bei dem Gast handelt es sich um einen 44-jährigen deutschen Comedian.

Der Tatverdächtige ließ die Tat gegen 23.45 Uhr filmen und die Videosequenz anschließend über einen Social-Media-Account veröffentlichen.

Ein Zeuge (40) der Tat verständigte die Polizei, die am Tatort erschien und sofort ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung einleitete.

Weitere Auskünfte zum Stand der Ermittlungen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.“

Hier das Video auf Youtube:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iZmF0LmNvbWVkeSBnaWJ0IE9saXZlciBwb2NoZXIgZWluZSBPaHJmZWlnZSBiZWltIPCfpYogQm94VmVyYW5zdGFsdHVuZy4iIHdpZHRoPSIxNzc4IiBoZWlnaHQ9IjEwMDAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSzRuNzZEbXdfOFk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Kommentare

WORDPRESS: 0