HomePolizeiberichtHamm

Unnaer onaniert vor Kindern – Festnahme

Unnaer onaniert vor Kindern – Festnahme

Zwei neun Jahre alte Jungen wurden am Dienstag, 15. März, gegen 12.40 Uhr auf dem Friedhofsweg von einem Exhibitionisten belästigt. Die Polizei konnte den Mann nach einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung stellen. Es ist ein 46-Jähriger aus Unna.

Die beiden Neunjährigen waren auf ihren Fahrrädern unterwegs, als sie dem 46-Jährigen begegneten, der offensichtlich urinierte. Als der Mann die Jungen erblickte, wendete er sich ihnen mit geöffneter Hose zu und begann zu onanieren.

Anschließend entfernte sich der Exhibitionist in Richtung Osten. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei den Mann nur kurze Zeit später auf der Weetfelder Straße stellen. Es handelt sich um einen 46-jährigen Mann aus Unna.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Am Mittwoch, 16. März, um 15 Uhr, wurde eine 11-Jährige ebenfalls von einem Exhibitionisten belästigt. Ein Unbekannter entblößte sich auf dem Nordenwall vor dem Mädchen und manipulierte an seinem Glied.

Ob es sich dabei ebenfalls um den 46-Jährigen handelte, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Die Polizei Hamm rät: Sensibilisieren Sie Ihr Kind unbedingt für dieses Thema. Zögern Sie nicht und alarmieren Sie umgehend die Polizei, wenn Sie selbst oder Ihr Kind von einem Exhibitionisten belästigt wurden.

Quelle Polizei Hamm

Kommentare

WORDPRESS: 0