HomeDortmund

Raubüberfall auf 88-Jährige mit Rollator in Scharnhorst

Raubüberfall auf 88-Jährige mit Rollator in Scharnhorst

Symbolbild - Quelle Pixabay

Opfer eines niederträchtigen Raubüberfalls ist eine 88-jährige Seniorin in Dortmund-Scharnhorst geworden; sie erlitt Verletzungen,  musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Seniorin ging am Mittwoch,  2. 3., gegen 13.40 Uhr mit ihrem Rollator über den Verbindungsweg zwischen dem Hesseweg und der Flughafenstraße entlang. Sie ging an einem auf einer Bank sitzenden jungen Mann vorbei.

Dieser stand plötzlich auf – und zerrte an der am Rollator festgebundenen Handtasche. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei.

Der Täter flüchtete ohne Beute in die Richtung der Stadtbahn-Haltestelle Flughafenstraße. Dabei beobachteten ihn Zeugen. Diese gaben der Polizei eine Personenbeschreibung:

Der feige Täter (helle Hautfarbe) ist etwa 18 Jahre alt und hat eine schlanke athletische Figur. Er trug eine schwarze Sweatshirt-Jacke mit Kapuze, eine schwarze oder graue Jogginghose, schwarze Turnschuhe (eventuell der Marke Puma) und eine blaue OP-Maske sowie helle Kopfhörer (AirPods).

Der Rettungsdienst versorgte die 88-Jährige und lieferte sie in ein Krankenhaus ein.

Hinweise auf den Tatverdächtigen bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132-7441.

Quelle Polizei Dortmund

 

Kommentare

WORDPRESS: 0