HomePolizeiberichtVerkehr

Doppelt so schnell wie erlaubt durch Lüdenscheid

Doppelt so schnell wie erlaubt durch Lüdenscheid

Foto A. Reichert

Nach den jüngsten Geschwindigkeitskontrollen in innerstädtischen Bereichen von Lüdenscheid müssen zwei Verkehrsteilnehmer für die nächste Zeit auf ihre Führerscheine verzichten:

Auf dem Römerweg wurde gestern Nachmittag ein Autofahrer aus dem MK mit 87 km/h statt 50 km/h gemessen;

und beinahe doppelt so schnell wie erlaubt rauschte eine knappe Stunde später ein PKW-Fahrer auf der  Lösenbacher Landstraße in die Kontrolle: Er hatte in Fahrtrichtung Innenstadt 99 statt 50 km/h auf dem Tacho.

Quelle Kreispolizei Märkischer Kreis

 

Kommentare

WORDPRESS: 2