HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

81-Jähriger in Lüdenscheider Tiefgarage ausgeraubt

81-Jähriger in Lüdenscheider Tiefgarage ausgeraubt

Faust, Symbolbild - Archiv Redaktion

Hinterrücksüberfall auf einen Rentner. Am Abend des  13..02.2022 wurdeein 81-jähriger Mann in einer Lüdenscheider Tiefgarage ausgeraubt.

Der Senior hatte  gerade seinen Wagen geparkt und stieg aus, als der Unbekannte auf ihn zukam und ihn unvermittelt ins Gesicht schlug. Als der ältere Herr zu Boden gestürzt war,  nahm ihm der Täter seine Geldbörse aus der Jackentasche und seine Armbanduhr vom Handgelenk ab.

Nach der Tat flüchtete der Täter Richtung Ausgang der Tiefgarage und weiter in Richtung Kulturhaus.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Der Senior wurde bei dem Überfall verletzt und mittels RTW ins Klinikum gebracht.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

-  ca. 1,70 m groß - schlank - komplett schwarz
gekleidet, schwarze Mütze, weiße Turnschuhe.

Kommentare

WORDPRESS: 0