HomeDortmundBahn

14-Jährige im Zug sexuell belästigt – Fotofahndung 8 Monate nach der Tat

14-Jährige im Zug sexuell belästigt – Fotofahndung 8 Monate nach der Tat

Grafik: Ausblick am Hellweg

Die Polizei im Hochsauerlandkreis bittet nach einer sexuellen Nötigung um Mithilfe in der Bevölkerung. Mit einem Lichtbild fahndet die Behörde (erst) jetzt, 8 Monate später, nach einem Mann, der im Verdacht steht, im Juni 2021 einer Jugendlichen in einem Zug mehrfach an Beine und Brust gefasst zu haben.

Der Grapscher saß am 20.06.2021 gegen 18 Uhr zusammen mit dem 14-jährigen Mädchen in einem Regionalzug von Dortmund Richtung Brilon.

Während der Zugfahrt fasste der Mann der Jugendlichen mehrfach an die Beine und an die Brust und versuchte zudem, sie zu küssen.

Der gesuchte Mann. – Foto Polizei

Zeugenhinweisen zufolge hat der Mann vermutlich in Dortmund den Zug verlassen.

Hinweise  bitte an die nächstgelegene Polizeiwache.

 

Kommentare

WORDPRESS: 0