HomeKreis UnnaStadtentwicklung

Fröndenbergs City wird grüner und verspielter – Frauenunion für zusätzliche Spielgeräte auf Marktplatz

Fröndenbergs City wird grüner und verspielter – Frauenunion für zusätzliche Spielgeräte auf Marktplatz

Ins Auge fällt vor allem das große neue hölzerne Spielgerät im oberen Bereich des Bruayplatzes. - Foto Rinke

Die Neugestaltung der Fröndenberger Innenstadt geht auch in ihrem zweiten großen Abschnitt sichtlich voran: Nach dem Marktplatz bekommt jetzt seit einigen Monaten unweit der Bruayplatz ein neues Gesicht.

Auch hier liegt der Schwerpunkt auf höherer Verweilqualität, und so gibt es viele neue Sitzgelegenheiten in einem begrünten Umfeld.

Ins Auge fällt vor allem das große neue hölzerne Spielgerät im oberen Bereich des Platzes.

Die CDU-Frauenunion findet, dass auch dem Marktplatz etwas mehr Verspieltheit gut tun könnte.  Sie beantragt, dass die Stadt Spielgeräte für kleinere Kinder auf dem neu gestalteten Marktplatz in Höhe des Rennradmuseums aufstellt.

Zur Begründung schreibt die Frauenunion:

„Nach der Neugestaltung des Marktplatzes hat sich die Aufenthaltsqualität dort wesentlich erhöht. Gerne sitzen die Menschen in der Außengastronomie oder verweilen auf den Sitzbänken. In diesem Zusammenhang werden aber zunehmend Spielgeräte für kleinere Kinder vermisst, da es nur auf der anderen Seite des Platzes ein Spiel für größere Kinder gibt.

Wir bitten Sie um die Prüfung eines Aufbaus von Spielgeräten im Sinne einer familienfreundlichen Stadt.“

Ein langandauernder Leerstand ist außerdem seit Freitag wieder gefüllt: Die Modeboutiquen die bisher neben dem Sonnenstudio am Bruayplatz beheimatet war, ist an die Alleestraße / Ecke Markt umgezogen. In das nun leere Ladenlokal soll ein Unverpacktladen einziehen, der Zeitpunkt steht noch nicht fest.

 

 

Kommentare

WORDPRESS: 0