HomeKreis UnnaAus aller Welt

Zwei Schwerterinnen wollen Germanys next Topmodel werden

Zwei Schwerterinnen wollen Germanys next Topmodel werden

Annalotta; Copyright: (c) ProSieben/Richard Hübner

„Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ startet am 03. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben in eine neue Staffel – und mit dabei sind zwei junge Frauen aus dem Kreis Unna, konkret aus Schwerte.

Zum Auftakt wartet auf die Models eine Bewährungsprobe in Athen: Die erste Fashion-Show. Vor der beeindruckenden Kulisse des Zappeions in Athen treffen die #GNTM-Kandidatinnen nicht nur Heidi Klum, sondern auch Popikone Kylie Minogue.

In diesem Jahr mit dabei: Pauline (18) und Annalotta (20) aus Schwerte.

Pauline (18) und ihre Familie sind Schausteller. Wegen ihres Berufs ist die 18-Jährige eigentlich immer auf Achse.

Sich selbst beschreibt die #GNTM-Kandidatin als sehr aufgeweckt und immer fokussiert.

Copyright: (c) ProSieben/Richard Hübner; Fotograf: Richard Hübner; 
Rechtehinweis: Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum

Pauline möchte nicht nur mit ihrem Aussehen überzeugen, sondern auch mit ihrer Persönlichkeit. Sie liebt den Adrenalinkick und springt gerne über ihren Schatten.

„Ich will #GNTM 2022 werden, weil ich es liebe zu reisen, was man auch an meinem Beruf sieht. Zudem verfolge ich die Sendung schon sehr lange und bin überzeugt, dass es mir echt Spaß machen würde.“

Annalottas (20) großes Vorbild ist Taylor Hill und sie möchte ihr nacheifern, indem sie ebenfalls eines Tages Victoria’s-Secret-Angel ist.

Rechtehinweis: Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum
Foto: ProSieben/Richard Hübner

Die 20-jährige Studentin beschreibt sich selbst als selbstsicheren und fröhlichen Menschen, der hart arbeitet, um die eigenen Ziele zu erreichen. Sie hat viel Spaß an Aktivitäten mit Nervenkitzel und Extremsportarten. Außerdem interessiert sie sich für Design, Architektur und Kunst.

In ihrer Freizeit verbringt sie viel Zeit mit Tieren, insbesondere mit ihren Pferden Castello und Luke.

„Ich möchte zeigen, dass man, wenn man sich selbst treu bleibt und an sich glaubt, das Zeug hat, ‚Germany’s Next Topmodel‘ zu werden.“

Modelchefin Heidi Klum: „Ich suche immer noch nach einem Model, das das gewisse Etwas hat. Aber die Nachfrage nach Diversity ist heutzutage größer denn je.

Daher halte ich Ausschau nach neuen Kandidatinnen, die eine große Vielfalt an Körpergrößen, Alter und Persönlichkeiten mitbringen. Die Chancen sind bei #GNTM für alle gleich. Es liegt an den Models, die Kunden zu überzeugen.“

Schauspielerin und Pop-Ikone Kylie Minogue ist diesmal Mitglied der Jury. Rechtehinweis: Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum Foto: ProSieben/Richard Hübner

Heidi Klum hat in der 17. Staffel von #GNTM ihren Cast noch diverser zusammengesetzt: „So divers war mein Cast noch nie“, freut sich Modelchefin Heidi Klum.

Ab Donnerstag, 3. Februar, macht sich der Weltstar auf die Suche nach „Germany’s Next Topmodel“ 2022.

Zwar hat sich das Ziel der Sendung nicht verändert, dafür aber der Look der Kandidatinnen.

Aber wer hat das gewisse Etwas? Wer hat das Zeug zu einem Topmodel? Um diese besondere Eine zu finden, lädt Heidi Klum jede Woche professionelle Unterstützung ein – das sind die Gast-Juroren der 17. Staffel:

Der französische Modeschöpfer Jean Paul Gaultier, Schauspielerin und Pop-Ikone Kylie Minogue, die Star-Fotografen Rankin und Yu Tsai sowie der englische Modedesigner Christian Cowan.

Quelle Pressemitteilung ProSieben

Kommentare

WORDPRESS: 0