HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Burger-King-Räuber mit markanter Sportkleidung; Kleidung darf gezeigt werden, Gesichter nicht

Burger-King-Räuber mit markanter Sportkleidung; Kleidung darf gezeigt werden, Gesichter nicht

Die drei Männer, die am Dienstag das Schnellrestaurant an der Kölner Straße überfallen haben, trugen markante Sportkleidung. Fotos: Polizei MK

Drei Räuber mit markanter Sportkleidung – die Kleidung darf einen Tag nach dem Überfall gezeigt werden, die Gesichter der Räuber „erst, wen alle anderen Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind“.

Drei bislang unbekannte Täter überfielen am 25. 1. gegen 08:50 Uhr die Burger-King Filiale in Lüdenscheid.

Einer erzwang mit einem Revolver Bargeld, alle flohen in einen schwarzen Skoda Kombi, den ein vierter Mann fuhr.

Die Polizei veröffentlicht Fotos von dem Raubüberfall am Dienstagmorgen auf das Schnellrestaurant an der Kölner Straße und fragt: Wer erkennt die teilweise recht markante Kleidung dieser Männer wieder? Alle drei Täter trugen dunkle Sportsachen, Kapuzen und Masken. Sie sind zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß.

Hinweise unter Tel. 02351-9099-0 an jede Polizeidienststelle

Kommentare

WORDPRESS: 0