HomeCoronaLand NRW

Vor der Pizza ins Testzentrum? Umfrage: Mehrheit findet 2G-Plus in der Gastro gut

Vor der Pizza ins Testzentrum? Umfrage: Mehrheit findet 2G-Plus in der Gastro gut

Pizza und Wein im Lokal - Symbolbild, Rinke

Nur noch geimpft, genesen und mit zusätzlichem Test (oder Booster-Impfung) ins Café oder ins Restaurant? Das findet eine knappe Mehrheit durchaus (sehr) gut.

Das Meinungsforschungsportal l YouGov hat dazu 789 Personen am Montag, 10.01.2022, befragt.¬† Die Ergebnisse „wurden gewichtet und sind repr√§sentativ f√ľr die deutsche Bev√∂lkerung ab 18 Jahren“, hei√üt es in der Erl√§uterung.

Folgende Frage wurde den Teilnehmern gestellst:

Die Bund-L√§nder-Konferenz hat eine 2G-Plus-Regelung in der Gastronomie beschlossen. G√§ste in Restaurants und Kneipen m√ľssen damit sowohl geimpft bzw. genesen als auch gegen das Coronavirus getestet sein. Bef√ľrworten Sie diese Regelung oder lehnen Sie sie ab?“

53 Prozent votierten zustimmend mit „bef√ľrworte ich eher“ (21%) oder „bef√ľrworte ich voll und ganz“ (32 %). 35 Prozent √§u√üern sich ablehnend („lehne ich eher ab: 13 %, „lehne ich voll und ganz ab“: 22 %). Mit „wei√ü nicht“ antworteten 13 Prozent.

Die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie gilt in NRW ab Donnerstag, 13. Januar.  Geboosterte und Genesene werden von der Testpflicht befreit Рnicht nur in der Gastro, sondern auch in anderen Bereichen, wo bisher 2G-Plus gilt (Fitness, Wellness, Hallenbäder).  Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband hatte die schärferen Zugangsregeln kritisiert und vor weiteren Umsatzeinbußen gewarnt. Bisher sei noch nicht einmal jeder Zweite geboostert (in NRW: 46 Prozent).

Quelle: YouGov

 

Kommentare

WORDPRESS: 0