HomePolizeiberichtKreis Unna

Waltroper entdeckt seinen geklauten Audi nach 4 Wochen zufällig in Lünen: Fremde Frau steigt gerade ein

Waltroper entdeckt seinen geklauten Audi nach 4 Wochen zufällig in Lünen: Fremde Frau steigt gerade ein

Symbolbild Audi - Foto Rinke

Stell dir vor, dir wird dein Auto geklaut, und vier Wochen später siehst du es zufällig wieder – seelenruhig am Straßenrand geparkt. Und eine fremde Frau will gerade einsteigen.

So erging es am Samstag (8. Januar) gegen 21.30 Uhr einem Waltroper in Lünen, der dort gerade unterwegs war. Er traute seinen Augen nicht:

War das wirklich sein vor knapp einem Monat geklauter Audi Q5, den er da völlig zufällig geparkt auf der Ferdinandstraße erblickte – und sofort wiedererkannte aufgrund von Beschädigungen, die schon vor dem Diebstahl vorhanden gewesen waren?

Ja – er war es tatsächlich. Und als sei das nicht genug des Zufalls, kam kurz darauf auch noch die mutmaßliche Täterin vorbeispaziert und öffnete das Auto mit dem Original-Ersatzschlüssel.

Wie gut, dass die Polizei zu diesem Zeitpunkt schon eingetroffen war und die 37-Jährige festnehmen konnte. Sie ist keine Unbekannte und bereits zuvor polizeilich in Erscheinung getreten.

Den Diebstahl bemerkt hatte der Waltroper am 12. Dezember, in der Zwischenzeit wurden die originalen Kennzeichen des Autos dann noch ab- und von einem anderen Auto gestohlene Kennzeichen anmontiert. Da der Mann zweifellos nachweisen konnte, dass es sich um sein Auto handelt, konnten die Polizeibeamten es direkt an ihn herausgeben.

Quelle Polizei Dortmund

Ganz ähnlicher Zufall: Jugendlicher entdeckt Teile seines gestohlenen Rollers auf Kleinanzeigenportal – Anbieter aus Schwerte angezeigt

Kommentare

WORDPRESS: 0