HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Zwei Männer (39, 55) unabhängig voneinander im Märkischen Kreis vermisst

Zwei Männer (39, 55) unabhängig voneinander im Märkischen Kreis vermisst

Symbolbild / c/o Reichert

Die Kreispolizei des Märkischen Kreises sucht akut nach zwei vermissten Männern, die unabhängig voneinander in Plettenberg verschwunden sind.

Seit gestern Abend (06.01.2022) wird der 55-jährige Dirk S. vermisst.

Er verließ sein Wohnhaus „An der Ratschelle“ vermutlich im Verlauf des gestrigen Tages in unbekannte Richtung.

Dirk S. aus Plettenberg. Foto KPB Märkischer Kreis

Dirk S. ist ca. 1.75 m groß, schlank und ist vermutlich mit schwarzen Sportschuhen, einer schwarzen Regenjacke und einer schwarzen Hose oder Bluejeans bekleidet. Der Gesuchte zieht darüber hinaus im Gehen eines der Beine auffällig nach. Aufgrund der Gesamtumstände ist derzeit nicht auszuschließen, dass sich der Gesuchte in einer für ihn gefährlichen Situation befindet. Im Rahmen der Suchmaßnahmen kommen derzeit im Stadtgebiet Plettenberg auch eine Hundestaffel sowie ein Hubschrauber zum Einsatz.

Seit heute Nacht vermisst wird der 39-jährige S. K.: Er verließ die Wohnung in der Straße „Ölmühle“, gegen 03:00 Uhr, in unbekannte Richtung.

UPDATE,  traurige Mitteilung. Der Gesuchte wurde tot gefunden,  meldete die MK-Polizei am 11. Januar. Es gab keine Anzeichen auf Fremdverschulden.

 

Kommentare

WORDPRESS: 1