HomeKreis UnnaDortmund

Impf-Angebote kurzfristig in Kliniken Unna und Dortmund-Nord – CKU bietet auch BionTech für alle ab 12 Jahren

Impf-Angebote kurzfristig in Kliniken Unna und Dortmund-Nord – CKU bietet auch BionTech für alle ab 12 Jahren

Impfen, hier im Dortmunder Klinikum. Foto: Klinikum Dortmund

Niederschwellige Impf-Angebote unterbreiten auch im neuen Jahr das Christliche Klinikum Unna (CKU) und das Klinikum Dortmund – letzteres ab morgen, 6. Januar.

Impfungen im CKU Unna

Das Impf-Angebot des CKU-Personals in Unna wird am kommenden Wochenende erstmals im neuen Jahr fortgeführt. Die erste Gelegenheit besteht am Freitag, 7. Januar, von 16 bis 20 Uhr.

Dann wird der Impfstoff BionTech verimpft. Dieser ist zugelassen für alle Interessierten ab 12 Jahren für die 1. und 2. Impfung. Booster erhalten alle, die über 18 Jahre alt sind.

Christliches Klinikum Unna CKU – Foto c/o Rinke

Weiter geht es am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Januar, jeweils von 10 bis 14 Uhr. Dann wird mit dem Impfstoff von Moderna geimpft. „So können alle Menschen über 30 Jahre an der Impfung teilnehmen (1. und 2. Impfung sowie Booster)“, erklärt das CKU.

Versorgt werden die Impflinge jeweils im Forum Mozartstraße, Mozartstraße 26 in Unna.

Eine Terminbuchung ist wichtig in folgendem Internetportal: https://hospitalverbund.covidservicepoint.de/buchung/impfung

Wichtig ist ebenfalls, den Impfausweis in Papierform (!), den Personalausweis sowie die ausgefüllten Bögen zur Aufklärung und Anamnese bereits mitzubringen. Diese Bögen werden mit der Anmeldebestätigung jedem Impfling per E-Mail zugesandt.

Impfungen im Klinikum DO-Nord

Das Klinikum Dortmund-Nord – Foto Klinikum

Das Klinikum Dortmund bietet ab Donnerstag, 6. Januar 2022, Impftermine für alle  ab 18 Jahren an. Das niederschwellige Angebot soll Menschen in ganz Dortmund
und Umland erreichen.

Geimpft wird im Klinikum Dortmund Nord (Münsterstr. 240) wochentags von 16 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Bei der Aktion wird der Impfstoff Moderna angeboten (STIKOEmpfehlung für alle Personen ab 30 Jahren). Alle unter 30 Jahren sowie Schwangere erhalten BionTech.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Impfung zu bekommen: Zum einen kann über den Online-Kalender auf www.klinikumdo.de/impfen ein fester Termin gebucht werden. Darüber hinaus soll sichergestellt werden, dass auch spontan Bereite ihre Impfung erhalten. Durchgeführt werden sowohl Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen. Alles, was die Menschen mitbringen sollten, sind
– Impfausweis (falls vorhanden)
– Personalausweis
– Anamnese- und Einwilligungsbogen sowie Aufklärungsmerkblatt (ausgefüllt und
unterschrieben)
Die Bögen sind auf der Homepage www.klinikumdo.de/impfen oder vor Ort zu finden.

Quellen: CKU Unna / Klinikum Dortmund

Kommentare

WORDPRESS: 1