HomeKreis UnnaGesundheit

Leserin verzweifelt: Auch nach 3 Impfungen keine Antikörper gegen Covid

Leserin verzweifelt: Auch nach 3 Impfungen keine Antikörper gegen Covid

Impfpass - Foto S. Rinke

Einmal, zweimal, dreimal gegen Corona geimpft – und trotzdem keine Abwehr entwickelt: Unsere Leserin Mareike fragt sich ratlos und zunehmend verzweifelt, ob sie die einzige ist, der dies widerfährt. Sie sucht mit ihrer Schilderung Hilfe und den Austausch mit anderen Betroffenen.

Mareike schildet ihr Problem wie folgt:

„Ich habe schon die dritte Impfung hinter mir und habe trotz meiner jetzt drei Impfungen durch zwei Antikörpertests feststellen müssen… dass ich Null Antikörper habe!!
Laut meiner Ärzte ist mein Körper zu schwach, da ich Chemotherapie bekomme!

Jetzt frage ich euch… Was ist mit den Menschen, die ebenso wie ich trotz den ganzen Impfungen keine Antikörper entwickeln? 

Ich werde keine vierte Impfung machen lassen… da diese auch nichts bringen würde. Bin ich aber trotzdem gezwungen, mich weiter impfen zu lassen?? Werde ich dann zu der Gruppe „Ungeimpft“ eingeteilt?

Ich kann ja nichts dafür, dass mein Körper die Kraft nicht hat, Abwehrstoffe zu bilden.

Es wird über alles geredet aber nicht darüber ..was mit Menschen ist oder passiert die keine Antikörper entwickeln…

Über Ratschläge und Informationen freue ich mich sehr!

Liebe Grüße, Mareike.“

  • Name und Kontaktdaten der Leserin sind der Redaktion bekannt.

Kommentare

WORDPRESS: 0