HomePolizeiberichtCorona

Impfpassfälscher fliegt in Apotheke auf – Von Einsicht keine Spur…

Impfpassfälscher fliegt in Apotheke auf – Von Einsicht keine Spur…

Foto AaH

So viel Dreistheit verschlägt einem die Sprache:

Ein 41-jähriger Mendener hat in einer Mendener Apotheke einen gefälschten Impfausweis vorgelegt, um an den QR-Code für die Smartphone-App zu kommen. Die Apotheke prüfte den Ausweis und entdeckte gleich mehrere Fälschungshinweise. Statt der begehrten Bestätigung bekam der Mann eine Anzeige wegen der Fälschung von Gesundheitszeugnissen.

Und was verkündete der aufgeflogene Fälscher dreist gegenüber der Polizei?

Er werde beim nächsten Versuch darauf achten, einen besser gefälschten Ausweis vorzulegen…

Quelle Kreispolizei MK / Foto AaH

Kommentare

WORDPRESS: 0