HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Vermisste Iserlohnerin tot aufgefunden

Vermisste Iserlohnerin tot aufgefunden

 

Trauriges Update am Abend.

Die Fahndung nach der 71-j√§hrigen Iserlohnerin wird eingestellt. Sie wurde kurz nach Ver√∂ffentlichung der √Ėffentlichkeitsfahndung leblos im Uferbereich der Lenne in Letmathe aufgefunden. Es liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Seit heute Morgen (26.12.2021) war die 71-jährige Frau vermisst worden.

Sie verließ die Wohnung einer Angehörigen am Pillingser Weg in Iserlohn vermutlich in der Nacht in unbekannte Richtung.

Die Gesuchte  ist ca. 1.67m groß, schlank und hat kurze graue Haare. Sie trägt höchstwahrscheinlich eine Brille, eine auberginenfarbene Hose, ein beige/auberginenfarbenes T-Shirt und gegebenenfalls eine blaue Strickjacke.

Aufgrund der Gesamtumst√§nde k√∂nne eine Gef√§hrdung f√ľr die Seniorin nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei besorgt.

Quelle: Kreispolizei Märkischer Kreis

Kommentare

WORDPRESS: 0