HomePolizeiberichtDortmund

„Die Wolke, die aus seiner Wohnung kroch“… verriet florierenden Handel

„Die Wolke, die aus seiner Wohnung kroch“… verriet florierenden Handel

Cannabis - Symbolbild Pixabay

Die Cannabiswolke Рdie aus seiner Wohnung kroch Рhat am Samstagnachmittag (18.12.) einen 23-jährigen Dortmunder verraten. Polizeibeamte stellten in der Wohnung an der Haydnstraße einen Pappkarton voll Cannabis sicher.

Gegen 15.55 Uhr rief der verd√§chtige Geruch aus einer Wohnung heraus die Polizei auf den Plan. Polizisten trafen dort auf einen 23-J√§hrigen. Bei der Wohnungsdurchsuchung entdeckten die Beamten einen Pappkarton gef√ľllt mit augenscheinlichem Cannabis, eine Feinwaage, kleine Plastikt√ľtchen sowie mehrere technische Ger√§te und eine geladene PTB-Waffe. Die Gegenst√§nde stellten die Polizeibeamten sicher.

Die Polizisten nahmen den bereits polizeibekannten Dortmunder vorl√§ufig fest. Nach Abschluss aller relevanten Ma√ünahmen zum Strafverfahren wurde der Mann nach R√ľcksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle Polizei Dortmund

Kommentare

WORDPRESS: 0