Home*BITTE KATEGORIE WÄHLEN*

Säure im Briefkasten des Bergkamener Rathauses – Staatsschutz ermittelt

Säure im Briefkasten des Bergkamener Rathauses – Staatsschutz ermittelt

Rathauseingang Bergkamen, Foto Rinke

In der Nacht zu Freitag (10. Dezember) gegen 3.10 Uhr löste der Brandmelder des Rathauses Bergkamen aus. Grund war eine zu diesem Zeitpunkt unklare Rauchgasentwicklung im Gebäude. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben unbekannte Tatverdächtige eine säurehaltige Flüssigkeit in den Nachtbriefkasten des Rathauses gefüllt. Vermutlich durch eine chemische Reaktion, kam es zu einer Rauchgasentwicklung. In Folge dessen löste der Brandmelder des Gebäudes aus. Polizei und Feuerwehr rückten sofort aus zum Einsatzort.

Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen des Dortmunder Staatsschutzes dauern an.

Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalwache Dortmund unter der Tel.: 0231/ 132- 7441.

Kommentare

WORDPRESS: 0