HomeDortmundKultur

Ehrlich Brothers verzauberten die Westfalenhalle

Ehrlich Brothers verzauberten die Westfalenhalle

Chris (li.) und Andreas Ehrlich, die Ehrlich Brothers, mit dem goldenen Lamborghini. Foto: Daniel Gro├č

Die Lachmuskeln hatten keinen Grund zur Entspannung. Trotz der 2G-Regelung mit Maskenpflicht auch am Sitzplatz konnte man das verzauberte L├Ącheln der Zuschauer der Ehrlich Brothers sp├╝ren und die Begeisterung in den Augen sehen als sie mit einem echten Helikopter aus dem Nichts auf der eigens fu╠łr diese Show angefertigten Bu╠łhne gelandet sind.┬áDie Zauberbr├╝der haben an diesem Wochenende in Dortmund ihre letzten Shows vor Weihnachten gespielt.

ÔÇ×Wie funktioniert das nur?ÔÇť ÔÇô fragten sich zahlreiche Besucher, die ├╝ber die Magie der beiden Zauberbr├╝der Chris und Andreas Ehrlich nur staunen konnten. Wie wird aus einem 5 Euro-Geldschein ein 100 Euro-Schein? Wie schaffen es die Ehrlich Brothers zu schweben? Klar, echte Magier geben auf diese Fragen nat├╝rlich keine Antwort.┬áUnd trotzdem haben die beiden Br├╝der ihr Publikum, nat├╝rlich unter Corona-Bedingungen, in ihr Programm eingebunden. So war es kein Wunder, dass die Kinderaugen leuchteten, w├Ąhrend sie das gro╠ł├čte Su╠ł├čigkeitenglas der Welt herbeizauberten, prall gefu╠łllt mit tausenden leckeren Bonbons.

Schrottauto verwandelt sich

Foto: Sebastian Drueen

Die kleineren Tricks mitten im Publikum zu erleben ÔÇô das ist etwas ganz Besonders. Es zeichnet die beiden sympathischen Magier aus, dass sie die leisen To╠łne und das charmant-witzige Spiel mit den Zuschauern ebenso beherrschen wie die Inszenierung ihrer spektakula╠łren Gro├čillusionen.

Diese Gro├čillusionen hatten aber nat├╝rlich auch ihren ganz eigenen Wow-Effekt. Wer kann schon von sich behaupten, aus einem Schrottauto einen goldenen Lamborghini zu zaubern? Oder eine h├╝bsche Frau durch den eigenen K├Ârper zaubern? Wer? Nat├╝rlich die Ehrlich Brothers.

Tr├Ąume der Kindheit

Schwebten in der Westfalenhalle: die Ehrlich Brothers. Foto: Ralph Larmann

Sie hatten auch besondere Emotionen bei ihren Zuschauern geweckt. So erinnerten Chris und Andreas Ehrlich an ihre Kindheit. An ihre Mutter. Sie hat die beiden tr├Ąumen lassen. Die Br├╝der erza╠łhlten von den Tra╠łumen in ihrer Kindheit und flogen davon: DREAM & FLY!

Im April wollen die Ehrlich Brothers wieder mit ihrer Show ÔÇ×Dream&FlyÔÇť nach Dortmund kommen. Wenn Corona es erlaubt. Tickets gibt es unter www.ehrlich-brothers.com oder der Hotline 0180/500 41 59 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunknetz).

Kommentare

WORDPRESS: 0