HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Erneut Fußgänger auf Autobahn getötet – diesmal auf der A45

Erneut Fußgänger auf Autobahn getötet – diesmal auf der A45

Ein weiterer tragischer Unfall mit einem Fußgänger auf einer Autobahn ist passiert.

Nur einen Tag, nachdem auf der A46 bei Iserlohn-Seilersee ein Mann beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt wurde, folgte ein weiteres tragisches Unglück auf der A45.

Gegen 12 Uhr am 2. Dezember wurde auf der Autobahn 45 in Richtung Frankfurt zwischen Dortmund-Nordwest und dem Kreuz Dortmund-Witten ein Fußgänger auf dem rechten Fahrstreifen von einem Lkw erfasst.

Er wurde dabei getötet. Der Lkw-Fahrer aus Recklinghausen blieb unverletzt.

Quelle Polizei Dortmund

 

Kommentare

WORDPRESS: 2