HomeKreis UnnaCorona

257 Neuinfizierte im Kreis Unna, ein Fünftel in Unna – Weiterer Todesfall – NRW-Hospitalisierungsrate sinkt leicht

257 Neuinfizierte im Kreis Unna, ein Fünftel in Unna – Weiterer Todesfall – NRW-Hospitalisierungsrate sinkt leicht

Jeweils über 50 Neuinfizierte in der größten Stadt im Kreis Unna und in der Kreisstadt, ein weiterer Todesfall und weiterhin knapp über drei Dutzend stationäre Fälle – das alles bei leicht gesunkener Inzidenz.

So stellt sich die Pandemieentwicklung fürs Kreisgebiet Unna nach dem ersten Adventswochenende dar. Addiert werden die gemeldeten Zahlen von Freitag, 13 Uhr, bis Montag (29. 11.), 15 Uhr.

Heute und über das Wochenende sind der Gesundheitsbehörde 257 neue Fälle gemeldet worden. Zudem wurde ein weiterer Todesfall gemeldet, verstorben ist ein 90 jähriger Mann aus Werne am 26. November. Er hatte den Status „geimpft“.

22.243 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 1.694. Aktuell befinden sich 43 Patienten in stationärer Behandlung.

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohnerliegt aktuell bei 204,3.

Quelle Kreis Unna.de (dort finden Sie auch weitere Tabellen mit Zahlenaufschlüsselungen nach Kommunen).

NRW-weit ist die Hospitalisierungsrate wieder unter 4 gesunken.

Leitindikatoren für Nordrhein-Westfalen
Datenstand 29.11.2021 – 00:00 Uhr (IfSG) bzw. 28.11.2021 – 12:15 Uhr (DIVI)

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
gemäß IfSG1
Anteil COVID-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten
DIVI-Intensivregister2
7-Tage-Inzidenz
gemäß IfSG3

3,84

13,23 %

276,8
+0,3*

 

Kommentare

WORDPRESS: 0