HomePolizeiberichtKreis Unna

Pkw landet in Bönener Vorgarten

Pkw landet in Bönener Vorgarten

Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag (25.11.2021) in Bönen ist ein Auto in einem Vorgarten gelandet.

Der 24-jährige Fahrer aus Bönen und sein 28-jähriger Beifahrer aus Bönen waren mit dem Pkw gegen 17.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in westliche Richtung unterwegs, als der 24-jährige Fahrer plötzlich gesundheitliche Probleme bekam.

Weil er am Steuer handlungsunfähig wurde, kam er mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte eine Hecke und fuhr auf eine Fußgängerin zu, die sich auf dem Gehweg befand. Der 28-jährige Beifahrer griff daraufhin in das Lenkrad und lenkte den Wagen ab. Dieser kollidierte in der Folge mit einem Baum in einem Vorgarten.

Der 24-jährige Fahrer entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle, kehrte aber wenig später in Begleitung seiner Eltern zurück. Eine Rettungswagenbesatzung begutachtete ihn.

Er und sein Beifahrer blieben unverletzt – ebenso die Fußgängerin.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Kommentare

WORDPRESS: 0