HomeKreis UnnaCorona

„Hier ist Maskenpflicht!“ – „Ja, aber erst ab 11.30 Uhr!“

„Hier ist Maskenpflicht!“ – „Ja, aber erst ab 11.30 Uhr!“

Die seit Dienstag von der Stadt Unna verfĂŒgte Maskenpflicht in der FußgĂ€ngerzone sorgt zum Start noch fĂŒr MissverstĂ€ndnisse.

„Hier isr Maskenpflicht“, musste sich ein Unnaer auf seinem Weg zur Arztpraxis in der City heute Morgen um 8 Uhr streng von einem mit Mundnasenschutz ausgestatteten Passanten zurechtweisen lassen. Doch der Gemaßregelte schĂŒttelte unbeeindruckt mit dem Kopf: „Erst, wenn der Weihnachtsmarkt öffnet.“

Zum Beweis deutete der Arztbesucher auf eines der frisch von der Stadt aufgestellten Schilder: Maskenpflicht herrscht in der Unnaer FußgĂ€ngerzone im Bereich der WeihnachtsmarktstĂ€nde “ zu den Öffnungszeiten der Veranstaltung“.

Das Gleiche gilt fĂŒr den Wochenmarkt dienstags und freitags.  Dieser ist von 7 bis 14 Uhr geöffnet,  der Weihnachtsmarkt tĂ€glich von 11.30 bis 20.30 Uhr.

Auch in anderen StÀdten muss seit dieser Woche die Maske beim Besuch der City griffbereit sein:

In Kamen gilt die Pflicht wie in Unna auf dem Wochenmarkt, dem Adventsmarkt und bei der „Winterwelt“, die heute startet;

in LĂŒnen und Dortmund gilt das Gleiche,  wobei Dortmund auch fĂŒr Teile der FußgĂ€ngerzone außerhalb des Weihnachtsmarktes die Maskenpflicht verfĂŒgt.

Die jeweilige Beschilderung sollte immer beachtet werden.

FĂŒr alle Adventsevent gilt bekanntlich außerdem die 2G-Regel: Besucher mĂŒssen geimpft oder/und genesen sein, bitte zusĂ€tzlich zum Nachweis immer auch einen gĂŒltigen Personalausweis parat haben.

Kommentare

WORDPRESS: 0