HomePolizeiberichtKreis Unna

Autofahrer bei Unfall in Schwerte schwer verletzt, 2 Wellensittiche sterben

Autofahrer bei Unfall in Schwerte schwer verletzt, 2 Wellensittiche sterben

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerte ist am Sonntag (14.11.2021) ein 61-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Zwei Wellensittiche, die sich im Fahrzeug befanden, starben.

Der Iserlohner war gegen 14.35 Uhr mit seinem Pkw auf der Letmather Stra√üe in Richtung Iserlohn unterwegs, als er wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle √ľber seinen Wagen verlor und in einer Linkskurve frontal gegen einen Baum prallte. Ersthelfer und Zeugen befreiten den Mann aus dem Unfallwrack. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Das Auto des 61-jährigen Iserlohners wies Totalschaden auf. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40.000 Euro.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0