HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Frierender Mann entfacht 300 m von Tankstelle entfernt Feuer mit Zeitungen

Frierender Mann entfacht 300 m von Tankstelle entfernt Feuer mit Zeitungen

Weil er fror, hat sich ein 35-jähriger Mann am Samstag kurz vor 4 Uhr am Rand der B 229 im Märkischen Kreis / Halver mit Zeitungen ein Feuer entfacht.

Ein vorbeikommender Autofahrer sah die Flammen. Ein Streifenwagen der Polizei machte sich auf den Weg. In Höhe einer Tankstelle hielt ein Mann den Streifenwagen an.

Wie sich herausstellte, hatte sich der nur d√ľnn angezogene L√ľdenscheider einen Stapel Zeitungen vom Gel√§nde der Tankstelle genommen, ca. 300 Meter weit weg getragen und dann angez√ľndet, um sich zu w√§rmen.

Die Polizeibeamten l√∂schten die restlichen Flammen mit dem Feuerl√∂scher und schrieben Anzeigen wegen Diebstahls und wegen des vors√§tzlichen Herbeif√ľhrens einer Brandgefahr.

Kommentare

WORDPRESS: 0